Veranstaltung

Zukunft der Arbeit 05.2023

Zur Zukunft der Arbeit: Wie werden wir arbeiten? Wie wollen wir arbeiten?

Für Frauen, die vor beruflichen Entscheidungen stehen.

Die Arbeitswelt verändert sich aufgrund von Digitalisierung in einem nie dagewesenen Tempo. Alte Sicherheiten werden zunehmend durch globale Krisen wie Klimawandel und Kriege in Frage gestellt. In Deutschland zeichnet sich außerdem ein starker demographischer Wandel ab. Gleichzeitig sehen wir, dass jüngere Generationen (zum Glück) keineswegs mehr bereit sind, die Arbeit an die erste Stelle in ihrem Leben zu stellenn. Der Wunsch nach einer gesunden Work-Life-Balance und nach Vereinbarkeit nimmt zu. Aber wir sehen auch, dass Ängste zunehmen, sich für etwas Falsches zu entscheiden. Das, was mal Leistungsdruck war,  entwickelt sich immer mehr in Richtung Selbstoptimierungsdruck.

In dieser Veranstaltung wollen wir diese Themen einmal auf der Metaebene miteinander reflektieren, denn zu oft wird in Entscheidungsprozessen die gesellschaftliche Dimension ausgeblendet. Wie können junge Frauen oder Frauen in Umbruchssituationen auf diese Bewegungen reagieren, wenn es um ihre persönlichen, beruflichen Entscheidungen geht?

INHALTE

  • Welche Tendenzen oder Sicherheiten gibt es in Bezug auf den zukünftigen Arbeitsmarkt?
  • Müssen jetzt alle digitale Berufe erlernen oder was bleibt noch an zukunftsfähigen Jobs?
  • Was hilft in Zeiten von zunehmender Verunsicherung, eine sichere Entscheidung zu treffen?
  • Welche Modelle von Guter Arbeit gibt es?
Online-Kurs Zukunft der Arbeit 05.2023
Nummer ZukArb0523
Freie Plätze 20
Datum 03.05.2023 – 03.05.2023
Preis € 5.00 – 10.00
Ort Online


Kontakt KOBRA - Berliner Frauenbund 1945 e.V.
Kottbusser Damm 79
10967 Berlin
Tel. 0306959230
www.kobra-berlin.de
Anmeldeschluss 02.05.2023 23:55
Status Für Anmeldungen geöffnet
Nr. Datum Zeit Leiter*in Ort Beschreibung
1 03.05.2023 15:00 – 18:00 Rosaria Chirico Online