MoBiBe – Mobile Bildungsberatung für Geflüchtete

Sie sind geflüchtet und leben in Berlin. Sie möchten eine Beratung zu Bildung, Ausbildung und Beruf.

Sie arbeiten ehrenamtlich oder als Fachkraft mit geflüchteten Frauen und möchten, dass eine mobile Bildungsberaterin ihre Arbeit unterstützt.

Seit dem 01.08.2016 ist Frau Forough Hossein Pour als mobile Bildungsberaterin für geflüchtete Frauen bei KOBRA tätig. Ihre Themen sind: Wege in Bildung, Ausbildung und Beruf.

Frau Hossein Pour kam 1986 selbst als Flüchtlingskind aus dem Iran nach Berlin und spricht fließend Farsi und Dari. Neben ihren umfangreichen Berufserfahrungen als freie Redakteurin, Medientrainerin, Projektmanagerin in Deutschland, Iran sowie Afghanistan hat sie sich, durch ihre Tätigkeit als Sprachmittlerin bei der Asylaufnahmestelle am Landesamt für Gesundheit und Soziales umfassend mit dem Thema Flüchtlings- und Asylpolitik beschäftigt und bringt daher ein intensives Verständnis der Situation Geflüchteter und deren Anliegen mit.

Die mobile Beratung kann nach Absprache vor Ort in Form einer Info-Veranstaltung, einer Gruppenberatung oder einem individuellen Beratungsgespräch stattfinden.

Die Mobile Bildungsberatung für geflüchtete Menschen (MoBiBe) ist eine verbindliche Zusammenarbeit in einem landesweiten Netzwerk, an dem sich KOBRA beteiligt.

Termin vereinbaren

Bitte vereinbaren Sie einen Termin direkt mit Frau Forough Hossein Pour unter der Nummer 0176 435 128 70

Mehr zum Thema

Nicht das Richtige für Sie oder ausgebucht? Dann klicken Sie für weitere Angebote auf ein passendes Thema oder schauen Sie in unserer Übersicht, ob ein anderes Angebot infrage kommt.