Vom Ehrenamt zum Job – Erzählsalon von und für zugewanderte Frauen

Mit: Anab Mohamud (Somalia), Psychosoziale Beraterin & Anna Czechowska (Polen), Projektleiterin

Veranstaltungsort: Frauenkreise Berlin, Choriner Straße 10, 10119 Berlin

Anab Mohamud kämpft mit Space2Grow für Freiheit und Aufklärung von Frauen. Seit 2017 baut Anab Mohamud für geflüchtete Frauen eine Brücke zum deutschen Gesundheitssystem mit Workshops und Einzelberatungen, um Frauen zu Fragen der gesundheitlichen Aufklärung zu informieren und den Sinn von Familienplanung und Verhütung zu erläutern. Der Link zu Space2GroW: https://www.space2grow.de. Außerdem ist sie eine der drei Finalisten für den #FARBENBEKENNEN-Award 2019. Hier finden Sie alle Porträts der Finalisten für den Publikumspreis: https://www.farbenbekennen.de.

Anna Czechowska war Leiterin der Migrantinnenorganisation box66. 2018 initierte sie PolMotion – Bewegung der polnischen Frauen. In diesem Projekt geht es um Empowerment und Sichtbarmachung von polnischen Frauen in Deutschland. Ein weiteres Ziel ist es, ein nachhaltiges Programm zur Förderung polnischer Frauen in Deutschland für mehr politisches, kultur-gesellschaftliches und mediales Engagement in der Gesellschaft zu etablieren. Der Link zu PolMotion: http://agit-polska.de/wp/polmotion/

Erzählsalon Arbeiten in Berlin – Wir haben es geschafft! Zugewanderte Frauen erzählen

Alle Infos zu Terminen, Role Models, Themen und Veranstaltungsorten finden Sie im hier im Programmflyer:

Flyer Erzählsalon 2019-2020 & Flyer Erzählsalon 2019-2020 (engl.)

Termin(e)

  • Mittwoch, 20.11.2019 18:00 - 20:00 Uhr
Bitte melden Sie sich per E-Mail an: willkommenszentrum@intmig.berlin.de.
Die Veranstaltung ist kostenlos.

Mehr zum Thema

Nicht das Richtige für Sie oder ausgebucht? Dann klicken Sie für weitere Angebote auf ein passendes Thema oder schauen Sie in unserer Übersicht, ob ein anderes Angebot infrage kommt.