Umschulung zur Erzieherin

Gesprächsreihe mit Role Model

Die Streiks haben sich gelohnt. Eine bessere Bezahlung der Erzieherinnen gilt als wichtiger Schlüssel, um den gravierenden Mangel an Kitaplätzen in Berlin zu beheben. Wer als Erzieherin frisch in den Beruf einsteigt, erhält zum 1.1.2020 im Vergleich zu heute rund 200 Euro mehr Gehalt.

Britta Tölles ist ausgebildete hauswirtschaftliche Betriebsleiterin. Wir werden sie fragen:

  • Was hat sie mit 50 Jahren dazu bewogen, sich als Erzieherin umschulen zu lassen?
  • Ist der Beruf nicht zu anstrengend?
  • Wie ist die Umschulung organisiert und finanziert?

Zu unserer Interview- und Gesprächsreihe laden wir Frauen aus unterschiedlichen Berufsfeldern ein, die existenzsichernd in ihrem Traumberuf arbeiten. Wir fragen sie nach ihrer Bildungs- und Berufsbiografie, ihrem aktuellen Arbeitsalltag und nach Tipps für Berufsanfängerinnen oder Quereinsteigerinnen.

Der zweistündige Abend besteht aus zwei Teilen:

  1. einem Interview mit unserem Gast (Moderation: Rosaria Chirico) und
  2. einer offenen Fragerunde. Hier können Teilnehmerinnen weitere Fragen zum Berufseinstieg, speziellen Branchenkenntnissen, Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt, Netzwerken und weiteren Unterstützungsmöglichkeiten stellen.

Die Interviews der Reihe wurden seit 2014 aufgenommen und als Podcasts bereit gestellt. Insgesamt stehen für Sie 17 informative und empowernde Interviews zu sehr unterschiedlichen Berufen breit. Hören Sie doch mal rein!

Hier finden Sie alle Aufnahmen zu den bisherigen Interviews.

Ab dem Programmjahr 2019/2020 werden wir die Interviews schriftlich zusammenfassen und dokumentieren.

Termin(e)

  • Dienstag, 28.01.2020 17:00 - 19:00 Uhr
Anmelden

Mehr zum Thema

Nicht das Richtige für Sie oder ausgebucht? Dann klicken Sie für weitere Angebote auf ein passendes Thema oder schauen Sie in unserer Übersicht, ob ein anderes Angebot infrage kommt.