LEFTCOL

Themenreihe „Existenzsichernd arbeiten“

In unseren Beratungen hören wir oft, „Geld ist mir nicht so wichtig, ich möchte lieber etwas Sinnvolles tun.“ oder “Ich komme über die Runden. Ich muss ja nicht reich werden.“ Häufig wird das Thema Geld aber im späteren Erwerbsleben durchaus wichtig, wenn beispielsweise die Altersvorsorge ins Bewusstsein rückt oder Energieressourcen nachlassen. Wir wünschen uns für unsere Kundinnen prinzipiell eine gute Balance zwischen Vernunft und Leidenschaft. Idealerweise findet man beides zusammen in einem Beruf. Manchmal ist es aber auch sinnvoll, einen „Brotjob“ neben einer sinn- und identitätsstiftenden Tätigkeit auszuüben.

Zu unserer Themenreihe „Existenzsichernd arbeiten“ laden wir Frauen ein, die Entscheidungen für eine existenzsichernde Arbeit getroffen haben. Im Interview mit ihnen erfahren Sie, wie ihre Berufsbiografie verlaufen ist und wie ihr Berufsalltag heute aussieht. Sie erhalten Informationen zum jeweiligen Tätigkeitsfeld und zu Strategien für ein existenzsicherndes Einkommen.

Alle aktuelle Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Podcasts

Alle bisherigen Interviews stellen wir Ihnen hier als Podcasts bereit. Die Gespräche dauern ca. 1 Stunde

Zum Anhören benötigen Sie Adobe-Flashplayer. Wenn Sie unter den Veranstaltungstiteln keinen Abspielbalken (Player) sehen, heißt das, dass Sie Flashplayer nicht installiert haben. Sie können das Programm von der Adobe-Seite herunterladen. Folgen Sie den Installationsanweisungen, die dort beschrieben sind.

Karrieremöglichkeiten bei der Polizei, am 06.12.2016

Zu Gast bei Rosaria Chirico:Beate Köhler und Frau Senay Abay, Polizeihauptkommissarinnen

Gründerin eines Sozialen Unternehmens (21.11.2016)

Zu Gast bei Rosaria Chirico: Heike Birkhölzer, Gräfewirtschaft & TechNet

Gästeführerin/ Stadtführerin (17.03.2016)

Zu Gast bei Rosaria Chirico: Maren Richter, Verband der Berliner Stadtführer Berlin Guide e.V.

Eigene Heilpraxis / Shiatsu (26.01.2016)

Zu Gast bei Rosaria Chirico: Katrin Werner, Kyo Mei Shiatsu Loft Berlin

Büromanagement/Buchhaltung (19.11.2015)

Zu Gast bei Rosaria Chirico: Ursula Klein, filmomania@icloud.com

Freiberufliche Trainerin (26.01.2015)

Zu Gast bei Rosaria Chirico: Dr. Bettina Ritter-Mamczek, GbR-Gesellschafterin splendid-akademie

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (04.06.2014)

Zu Gast bei Rosaria Chirico: Ulrike Helwerth, Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Deutschen Frauenrat

Modedesignerin

Zu Gast bei Petra Kather-Skibbe: Anne Wolf, Modedesignerin in der eigenen Firma: Exklusive Brautmode und Abendkleider

(die Aufzeichnung wurde aus technischen Gründen im Juli 2014 wiederholt)

Weiterbildungskoordinatorin/Bildungsreferentin

Zu Gast bei Petra Tesch: Anita Roggen, Referentin für interne Weiterbildung in der Heinrich Böll Stiftung

Kursleiterin Deutsch als Fremdsprache

Zu Gast bei Helga Lind: Freya Liman, freiberufliche Dozentin und Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache

Hinweis zur Aufzeichnung: Das im Gespräch mehrfach erwähnte Zertifikat heißt richtig "DaZ Zusatzqualifizierung". Sie ist gedacht für Kursleiterinnen und Kursleiter, die Deutsch als Fremdsprache/Deutsch als Zweitsprache in Integrationskursen unterrichten möchten. Für alle diejenigen, die nicht über ein abgeschlossenes Hochschulstudium in DaF/DaZ o.ä. verfügen, ist die Zusatzqualifizierung seit dem 01.01.2010 laut Integrationskursverordnung des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zwingend erforderlich.  

Der Musiktitel Revolve zum Jingle kommt von cinematrik und steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC

BERATUNG & COACHING

Unsere KOBRA-Beraterinnen sprechen Deutsch, Englisch, Italienisch, Farsi und ein bisschen Französisch.

Non German speaking women can contact us by calling our helpdesk 030 / 695923-0 during office hours  (Mo – Fri between 10.00 am and 1.30 pm).

Special offers for (new) Immigrant Women and Refugee Women

KOMPETENZBILANZ ONLINE